Mentors

ZENON D. DORJE

Tantrischen Yogis.
Der Adept des traditionellen Himalaja- Pfades.
Seit den über zehn Jahren begibt er sich dem Pfad tantry tibetanisch, und frühzeitig über die 12 Jahre das Zen.
Er betreibt die Werkbänke Tantra sowie die gleichmäßigen Beschäftigungen des Hauses Tantra.
Seine Fachgebiet sind die Meditationen, die Atempraktikum sowie die Tantra- Massage.
Die Techniken der Massage ergründet er von über die 12 Jahre bei den verschiedenartigen Lehrern (die tibetanische Massage, lomi-lomi, tantrischen: kundalini, Kaschmiri, intim).
Er bietet einem Zen die individuellen Sitzungen an & Tantra coaching.

www.domtantry.pl

Werkstatt Ritual Tantramassage „Traditionelle Massage Kashmiri Shiva-Shakti”

Zenon D. Dorje hat mich beigebracht:

  • Professionell die tief entspannend und die Körperschaft sanierende traditionelle Tantra-Massage ausführen Kashmiri Shiva-Shakti.
  • Das Herz, den Körper und die Seelen in ein heilendes System verbinden.
  • Aktivieren und die Chakras reinigen.
  • Den Körper in ein Wohlgefühl einweisen.
  • Mit selbst sich kommunizieren.
  • Sich dem inneren Strom der Lebensenergie öffnen.
  • Den Informationsfluss der Energie dank die Sondertitel des Körpers auszunutzen aktivieren.
  • Den Körper zu einer Tantra – Massage vorbereiten.
  • Przejrzyście komunikować swoje potrzeby i granice.
  • Klar seine Bedürfnisse und die Grenzen mitteilen.
  • Den ungewöhnlichen Kontakt unter Partnern errichtend und die Geistigkeit mit Sexualität als die Vorbereitung für die Massage kombinierend Tantra- Meditation der Atmung ShivaShakti.
  • Der das ausgestorbene sexuelle Band wieder aufnehmen Nähe.
  • Der neuen Diemension des Vergnügens.

Shnelle frage

Name
E-mail
Nachricht